Die QHP Group unterstützt den naturwissenschaftlichen Nachwuchs

Die Förderung des Nachwuchses an Fachkräften ist eine der zentralen Verantwortungen unserer Gesellschaft, eine Verantwortung, zu der auch die QHP Group ihren Teil beiträgt.

Wir unterstützen immer wieder Studenten und Doktoranten bei der Durchführung ihrer vorgeschriebenen Praktika sowie dem Ausbau ihrer Expertise in Pharma-, Lebensmittel- und Trinkwasseranalytik.

Um das Interesse an naturwissenschaftlichen Fächern schon möglichst früh zu fördern, beteiligt sich die QHP Group regelmäßig an Initiativen, wie dem Girls‘ and Boys‘Day, oder auch dem „Laborschnuppern“ am Standort Bönen, bei dem am 15.08.2016, insbesondere Jugendlichen ab 16 Jahren, die Möglichkeit geboten wird einen Einblick in die Tätigkeitsfelder eines naturwissenschaftlichen Berufes zu erhalten.

Darüber hinaus stellen wir funktionstüchtige Geräte, die in unserem Laborbetrieb keine Verwendung mehr finden, öffentlichen Schulen wie dem Gymnasium St. Michael in Ahlen zur Verfügung, um durch deren Einsatz im Unterricht die Begeisterung der Schülerinnen und Schüler für wissenschaftliche Versuche weiter zu steigern.

Mehr Information zu diesem Thema finden Sie hier.